Pressetexte

Gern stehen wir Ihnen bei der Ausarbeitung von Fachtexten rund um das Thema Rehasport, Fitness und Ernährungsberatung zur Verfügung. Nachstehend finden Sie beispielhafte Arbeiten, die nach Absprache mit unserer Presseabteilung nutzen dürfen.

Sprechen Sie uns gern an!


 

Textbeispiel "RehaZentrum Velen"

Reha-Zentrum Velen
Mobil und stark in der zweiten Lebenshälfte

Das Leben mobil, gestärkt und fit genießen – das Reha-Zentrum Velen bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Mobilität wiederzuerlangen und zu erhalten: ambulante Rehabilitation, Physiotherapie oder Krankengymnastik sowie präventive Maßnahmen. Ein hochqualifiziertes Team aus Physiotherapeuten, Masseuren, Diplomsportlehrern und einer Diätassistentin sowie ein großer, moderner Gerätepark und apparative Messmethoden stehen zur Verfügung, um eine optimale Behandlung und individuelle Betreuung zu gewährleisten. Mit der ambulanten Rehabilitation bietet das Reha-Zentrum Velen eine intensive Behandlung nach einer Hüft- oder Knieoperation oder schwerer orthopädischer Krankheit als Alternative zu einer stationären Rehabilitation an. Sie bietet den Vorteil, unmittelbar nach dem Krankenhausaufenthalt in vertrauter Umgebung wohnortnah qualifiziert behandelt zu werden. Auf der Grundlage der vom Therapeuten durchgeführten Anamnese wird der individuelle Behandlungsplan auf die Ziele des Genesungsprozesses abgestimmt. Ein Rundum-Sorglos-Paket ermöglicht es dem Patienten, sich professionell umsorgt einzig auf die Genesung zu konzentrieren. Der hauseigene Fahrdienst kümmert sich um den problemlosen Transport des Patienten. Nach Abschluss der ambulanten Rehabilitation kann die Behandlung bei Bedarf durch die Therapeuten fortgesetzt werden.

Im Bereich der Prävention, um die eigene Fitness zu verbessern und zu erhalten, bietet das Reha-Zentrum ein umfangreiches Kursprogramm mit verschiedenen Kursen für Teilnehmer aller Altersgruppen zur Verbesserung von Beweglichkeit, Ausdauer, Gleichgewichtsfähigkeit oder Muskelkraft. Neben dem Kursangebot besteht die Möglichkeit, zum speziellen Muskelaufbau- und Ausdauertraining modernste Fitness-Geräte zu nutzen.Als Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Therapie wird krankengymnastische Einzelbehandlung in verschiedenen Formen angeboten. Damit können Beweglichkeit, Muskelkraft, Koordination und Ausdauer gestärkt, die Durchblutung verbessert und Schmerzen gelindert werden.

Die Therapeuten verfügen über langjährige Erfahrung und haben sich in unterschiedlichen Bereichen spezialisiert sowie Zusatzqualifikationen erworben. So können neben herkömmlichen Behandlungsmethoden bei orthopädischen Beschwerden aufgrund neurologischer Erkrankungen auch spezielle Behandlungsmethoden, wie die Bobath-Therapie bei Schlaganfall, angeboten werden. Zudem berät eine Diätassistentin in allen Fragen rund um die Ernährung. Die Ernährung nimmt nämlich nicht nur Einfluss auf das Gewicht, sondern auch auf viele andere Erkrankungen, die gerade im Alter auftreten, zum Beispiel Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte, Diabetes mellitus Typ 2 oder Arthrosen.

 

Download:
Reha-Zentrum Velen
Mobil und stark in der zweiten Lebenshälfte
PDF 1,2 MB


 

Download:
Impuls Velen
Prävention statt Rehabilitation
PDF 0,4 MB


 

Download:
Ärztehaus Velen
Mehr als 20 Mediziner unter einem Dach
PDF 0,6 MB